Skip to main content

Gedanken für die Praxis – Nr. 11

Erfolgreiches Verkaufen ist mehr als ...

Kennen Sie das? Sie betreten ein Geschäft, besuchen einen Dienstleister oder die Filiale eines Kreditinstituts und werden mit der Frage empfangen: „Was kann ich für Sie tun?“. Diese Floskel ist –hoffentlich – gut gemeint, doch sprachlich daneben. In einem solchen Fall wissen Sie als potenzieller Kunde sofort, dass die Beraterin oder der Berater bestenfalls eine 08/15-Verkaufsschulung durchlaufen hat. Der erste Eindruck ist entscheidend ...

Gedanken für die Praxis – Nr. 11.pdf


Mehr Gedanken für die Praxis?

  • Gedanken für die Praxis – Nr. 33

    Überzeugend auftreten – ohne Stress und Angst: So funktioniert es!
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 05

    Die Grundlage für nachhaltigen Erfolg ist: Persönlicher Stil!
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 14

    Motivieren oder kritisieren Sie?
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 44

    Angst vor dem Blackout beim Präsentieren? - Das können Sie dagegen tun
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 09

    Der Kunde – ein „Tresor“! (Teil 1 von 2)
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 01

    3 entscheidende Punkte für den „ersten Eindruck“
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 48

    "Fragen statt behaupten" - eine wichtige rhetorische Technik, die oft vergessen wird
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 37

    Vor und während einer Rede oder Präsentation – so bleiben Sie souverän
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 06

    Gönnen auch Sie Ihrem Wortschatz eine Fastenkur!
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 29

    Ein zentrales Geheimnis im erfolgreichen Verkauf