Skip to main content

Gedanken für die Praxis – Nr. 18

„Frühjahrsputz“ auch für Ihr Auftreten

Der Frühling steht in der Tür. Es ist die Zeit des Jahres, in der wir uns und unsere Umgebung auf den weiteren Jahresverlauf vorbereiten: im Garten wird gesät, in den Häusern und Wohnungen wird geputzt, wir gönnen unserem Körper eine Fasten- oder Wellnesskur, ...
Die Liste der üblichen Frühjahrstätigkeiten lässt sich beliebig fortsetzen.

Gedanken für die Praxis – Nr. 18.pdf


Mehr Gedanken für die Praxis?

  • Gedanken für die Praxis – Nr. 29

    Ein zentrales Geheimnis im erfolgreichen Verkauf
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 32

    Auftreten – wirklich überzeugend. Immer und überall. Das Geheimnis hierfür lautet ...
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 41

    Weihnachtszeit - Zeit der (Miss?-)Kommunikation
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 47

    Aus der Rhetorik-Spezialitätentruhe für destruktive Kommunikation: "Wenn Du ..., dann würdest Du ..." / "Wenn Sie ..., dann würden Sie ..."
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 22

    Fragen statt behaupten – eine Rhetorik-Technik, mit der Sie noch souveräner auftreten
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 21

    Worte verraten mehr, als sie vordergründig sagen
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 14

    Motivieren oder kritisieren Sie?
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 23

    Wohin mit den Armen und Händen? Ihre Gesten = die „Verräter“ Ihrer Gedanken und Stimmungen
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 34

    So hinterlassen Sie auch in der digitalen Welt einen positiven Eindruck
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 30

    Keine Angst vor Zuhörern – halten Sie Ihr Lampenfieber in Schach