Skip to main content

Gedanken für die Praxis – Nr. 32

Auftreten – wirklich überzeugend. Immer und überall. Das Geheimnis hierfür lautet ...

Immer und überall wirklich überzeugend auftreten – klingt das nicht übertrieben? So fragen mich hin und da meine Teilnehmer in Seminaren und Einzeltrainings. Spätestens nach ein paar Stunden gemeinsamer Arbeit liegt die Antwort auf diese Frage auf der Hand: Es ist möglich, immer und überall überzeugend aufzutreten – ob als Vorstand oder Geschäftsführer, ob als Führungskraft gleich welcher Hierarchiestufe, ob im Verkauf, ob als Redner, ob als Politiker, in welcher Funktion auch immer.

Gedanken für die Praxis – Nr. 32.pdf

 


Mehr Gedanken für die Praxis?

  • Gedanken für die Praxis – Nr. 02

    Hilfe – ich war „auf Seminar“ und habe fast alles wieder vergessen
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 29

    Ein zentrales Geheimnis im erfolgreichen Verkauf
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 26

    Sagt man „man“ – und wenn ja, wann?
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 44

    Angst vor dem Blackout beim Präsentieren? - Das können Sie dagegen tun
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 34

    So hinterlassen Sie auch in der digitalen Welt einen positiven Eindruck
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 36

    Schlagfertig sein! Nur wie am besten? Und ist es überhaupt notwendig?
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 35

    Strategisch klug fragen - unabdingbar beim Führen, Beraten und Verkaufen
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 45

    "Dürfen" - ein Wort, vermeintlich höflich benutzt, das zweischneidig wirkt
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 06

    Gönnen auch Sie Ihrem Wortschatz eine Fastenkur!
  • Gedanken für die Praxis – Nr. 47

    Aus der Rhetorik-Spezialitätentruhe für destruktive Kommunikation: "Wenn Du ..., dann würdest Du ..." / "Wenn Sie ..., dann würden Sie ..."